Das beste Mikrofon für Podcasting, Webinare und Video

bestes Mikrofon für Podcasting
Welches ist das beste Mikrofon für Podcasting, Webinare und Video? Diese Frage hat mich in den letzten Wochen beschäftigt, und ich habe die Antwort gefunden. Um die Suche vieler Blogger- und Marketerkollegen zu verkürzen, wollte ich ihr einen kurzen Blogbeitrag widmen.

Teilen Sie diese Nachricht

Teilen auf facebook
Teilen auf linkedin
Teilen auf twitter
Teilen auf email

Denn warum sollten Sie in das "beste" Mikrofon für Podcasting, Webinare und Video investieren? Kannst du nicht einfach das Mikrofon deines Laptops benutzen? Oder ein Mikrofon für ein paar Zehner? Die Antwort ist kompliziert, denn ich müsste mit "Ja und Nein" antworten.

Dieser Artikel über das beste Mikrofon bietet daher auch einen kleinen Einblick, wie ich mit Investitionen in meinen Unternehmen umgehe.

**UPDATE** Ich habe jetzt einen ausführlichen Blog über alle meine Podcast-Ausrüstung.

Warum ein Mikrofon?

Lassen Sie uns zunächst einen Schritt zurückgehen... warum ich ein Mikrofon möchte.

Wie der Titel schon sagt, möchte ich etwas mit Podcasting, Webinaren und Videos machen. Es war immer eine hohe Schwelle für mich, aber die Zeichen sind klar ... Podcasting und Video sind die Zukunft. Facebook sagt voraus, dass in einem Jahr 70% aller Inhalte auf seiner Plattform Videos sein werden.

Ich bin ein großer Fan von podcastsweil sie es mir ermöglichen, große Mengen an Informationen auf leicht zugängliche Weise zu konsumieren. Stellen Sie sich vor, Sie hören eine podcast Im Auto, in der Badewanne, beim Sport oder einfach in meinem 'alten Schwanzstuhl' vor dem Fenster.

Heutzutage lese ich kaum noch Bücher. Bücher verlangen mir viel Energie ab, und es kostet mich viel Mühe, all diese Briefe zu bearbeiten. Video und Audio sind für mich viel einfacher zu verarbeiten und werden daher bevorzugt.

Ich habe in der Vergangenheit ebooks veröffentlicht, aber mit dem neuen Trend vor meiner Haustür ist es an der Zeit, an der größten Entwicklung im Bereich "online" teilzunehmen... Podcasts, Webinare und Videos. Und vor allem, wenn Sie Podcasts, Webinare und Videos kommerziell nutzen wollen, ist Qualität wichtig. Es ist sehr lästig, jemandem zuzuhören, wenn der Ton mit Rauschen verunreinigt ist.

Warum "das beste Mikrofon"?

Lassen Sie mich das sofort nuancieren... das beste Mikrofon für Podcasts, Webinare und Videos. Für Studios und andere professionelle Anwendungen gibt es eine höhere Klasse. Ich spreche über das beste Mikrofon für Blogger, Unternehmen und Menschen, die etwas mit Podcasts, Webinaren und Videos machen wollen.

Nun die Frage... warum das beste Mikrofon?

Es gibt Videos und Podcasts, die mit einem iPhone oder einem noch billigeren Smartphone aufgenommen wurden und sich viral verbreiten - warum also Geld für ein Mikrofon ausgeben?

In meinem Fall hat das mit einer Reihe von Dingen zu tun. Ich werde sie für Sie kurz zusammenfassen:

  • Billig ist oft teuer (Qualität hält länger)
  • Jemandem eine halbe Stunde lang mit Lärm im Hintergrund zuzuhören, ist nicht cool!
  • Ich werde es nutzen, um Produkte zu produzieren, für die die Menschen bezahlen.
  • Ich liebe einfach Qualität und sie macht mein Leben angenehmer

Aber es gibt auch technische Aspekte, wie die Empfindlichkeit des Mikrofons und die Einstellungen, die Sie vornehmen können, um Ton aus verschiedenen Richtungen zuzulassen. Wenn Sie z. B. Interviews führen, ist es nützlich, wenn das Mikrofon den Ton aus zwei Richtungen aufnehmen kann. Wenn Sie ein Video oder einen Podcast aufnehmen, ist es nützlich, wenn das Mikrofon den Ton nur aus einer Richtung aufnehmen kann.

Was macht ein gutes Podcast-, Webinar- und Videomikrofon aus?

  1. Es ist erschwinglich. Qualität ist wichtig, aber da man online immer einen gewissen Qualitätsverlust hat, ist ein richtiges professionelles Mikrofon oft zu teuer.
  2. Sie können die Position des Mikrofons einstellen.
  3. Das Mikrofon kann stehend auf einem Schreibtisch platziert oder an einer Wand- oder Deckenanlage montiert werden.
  4. Sie können das Mikrofon über USB an Ihren Laptop oder Ihr Macbook anschließen.
  5. Sie haben verschiedene Positionen, um den Ton zu kanalisieren, und Sie können bestimmte Winkel ausschließen.

Ich könnte natürlich sehr detailliert auf die verschiedenen technischen Aspekte eingehen, wie z. B. den Frequenzgang in kHz usw., aber meine Nachforschungen haben ergeben, dass die Qualität dieser Spezifikationen zwangsläufig mit dem Preis verbunden ist. Ich würde sagen, wähle ein Mikrofon zwischen 90 und 200 Euro und du bist immer auf dem richtigen Weg.

Wenn Sie sich noch intensiver mit den technischen Aspekten eines Mikrofons befassen möchten, können Sie dieser eher technische Artikel lesen.

Meine Top 3: Mikrofone für Podcasts, Webinare und Videos

  1. Yeti (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis und von mir ausgewählt)
  2. Røde NT1-A (leicht über dem Budget, aber definitiv Qualität)
  3. Blauer Schneeball (Guter Preis, aber etwas weniger Qualität)

Das war mein Artikel. Ich hoffe, es hilft auch Ihnen, das richtige Mikrofon für Ihre Anwendung zu finden.

Nur aus Neugierde...

Wofür verwenden Sie Ihr Mikrofon? Und haben Sie eine gutes Postcast-Hosting Anbieter? Ohne Hosting für Ihren Podcast ist es nicht möglich, einen Podcast online zu stellen.

Nico Oud

Nico Oud

Ein Unternehmer mit einer Mission. Eine Mission, die Unternehmern hilft, ihre Ziele zu erreichen. Als Business-Coach gebe ich meine über 20-jährige Erfahrung weiter und mit Springcast helfe ich Unternehmern, ihre Botschaft durch Podcasts zu verbreiten. Ich bin auch ein begeisterter Podcast-Hörer und -Produzent.

Mehr Inhalt

13 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.