Harry und Meghan schließen einen Vertrag mit Spotify

Podcast-Geschäft Harry und Meghan
Spotify macht weiter Geschäfte... Diesen Monat wurde ein weiteres berühmtes Paar in die Podcast-Liste aufgenommen. Prinz Harry und Meghan beginnen mit dem Podcasting und haben einen lukrativen Deal abgeschlossen.

Teilen Sie diese Nachricht

Teilen auf facebook
Teilen auf linkedin
Teilen auf twitter
Teilen auf email

Prinz Harry und Meghan Markle werden Podcasts produzieren und haben kürzlich einen Vertrag mit Spotify abgeschlossen. Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben unterzeichnete einen mehrjährigen Vertrag bei Spotify. Wir haben bereits über den interessanten Deal geschrieben, den Spotify mit Joe Rogan..., aber auch dieser ist sehr auffällig! 

Noch in diesem Jahr wird der erste Podcast des Paares erscheinen, in dem sie mit interessanten Gästen über hoffnungsvolle Geschichten sprechen werden. 

"Was wir am Podcasting lieben, ist, dass es uns alle daran erinnert, uns einen Moment Zeit zu nehmen und wirklich zuzuhören, um uns ohne Ablenkung miteinander zu verbinden", so der Herzog und die Herzogin von Sussex in einer gemeinsamen Erklärung. "Angesichts der Herausforderungen des Jahres 2020 war dies noch nie so wichtig wie heute, denn wenn wir uns gegenseitig zuhören und die Geschichten der anderen hören, werden wir daran erinnert, wie sehr wir alle miteinander verbunden sind.

Prinz Harry und Meghan Markle werden unter dem Namen Archewell Audio Produktionen aufnehmen. Das erste Projekt wird ein Feiertagsspecial sein, in dem das Paar in Zusammenarbeit mit bekannten Gästen Geschichten von Mut und Mitgefühl erzählen wird. Es wird Ende Dezember veröffentlicht.

Der Anhänger ist jetzt online, die Ferien können beginnen ;D.

Majella Loef

Majella Loef

Von Natur aus neugierig und immer an Menschen und ihren persönlichen Geschichten interessiert. Als Community Manager von Springcast bringe ich Podcaster mit Profis zusammen, die ihre Podcasts verbessern und bereichern können. Und ich helfe Podcasterinnen und Podcastern, ihre Geschichten zu verbreiten.

Mehr Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.