Privater-Podcast

Kontrollierte Verteilung

Private Podcasts

Private Podcasts sind die perfekte Lösung, wenn Sie als Organisation oder Inhaltsersteller die Kontrolle darüber behalten wollen, wer Ihre Podcasts anhören kann.

3 Stufen der Sicherheit für

Private und interne Podcasts

Je nachdem, wie Sie private Podcasts nutzen wollen, gibt es verschiedene Lösungen innerhalb der Springcast-Plattform.

Versteckter Podcast

Ihr Podcast kann nur von Personen angehört werden, die über den Link verfügen.

Privater-Podcast

Der Podcast kann nur von Personen gehört werden, die registriert sind.

API (mobile Anwendung)

Der Podcast kann nur über seine eigene mobile App oder Anwendung angehört werden.

Option 1: Alle Pakete

Versteckter Podcast

Nur die Personen, die die Links zu den Podcasts haben, können die Podcast-Episoden finden und anhören.

Nutzer können den Podcast über die RSS-Schaltfläche in ihrer bevorzugten Podcast-App abonnieren (leider noch nicht bei Apple).

Hinweis: Ihre Inhalte können weiterhin geteilt werden.

  • Versteckt vor Suchmaschinen
  • Zugriff nur über Link
  • Funktionaler RSS-Feed
  • Anhören in verschiedenen Podcast-Apps
  • Eingebetteter Player bleibt nutzbar

Option 2: Alle Pakete

Privater-Podcast

Fügen Sie Nutzer mit Namen und E-Mail-Adresse zur Whitelist hinzu und diese erhalten eine Benachrichtigung über jede neue Episode, die sie über einen einzigartigen und personalisierten Link anhören können.

Wenn Sie einen Benutzer von der Whitelist entfernen, verliert dieser Benutzer auch den Zugriff auf zuvor empfangene Inhalte.

  • Sichere Podcast-Website
  • E-Mail-Liste zur Verwaltung des Zugangs
  • E-Mail-Benachrichtigungen über neue Lieferungen
  • Einzigartiger, verschlüsselter Link pro Benutzer
  • Gelöschte Benutzer verlieren Zugang

Option 3 (Unternehmen)

Mobile Anwendung / API

Möchten Sie die volle Kontrolle darüber haben, wer Ihre Inhalte anhören kann? Dann können Sie eine benutzerdefinierte mobile Anwendung auf unserer Plattform aufbauen. Oder Sie können uns diese bauen lassen. Auf diese Weise schaffen Sie ein kontrolliertes Verteilungssystem.

Je nach Ihren Wünschen und Anforderungen können verschiedene Authentifizierungsmöglichkeiten integriert werden. Mehr Informationen >>

  • Vollständig gesicherter Vertrieb
  • Umfassende Rechteverwaltung
  • Erstellen Sie Ihre eigene Anwendung mit Springcast
  • Oder lassen Sie uns Ihre Anwendung erstellen
  • Alles maßgeschneidert

Mehr Informationen über

Die privaten Podcasts

Der versteckte Podcast hat unzählige Anwendungsmöglichkeiten. Denken Sie an einen Autor, der von seinem Buch zu einem Podcast verlinken möchte, der nur für seine Leser bestimmt ist, oder an ein Unternehmen, das seine Investoren und andere Interessengruppen über wichtige Entwicklungen auf dem Laufenden halten möchte.

Der versteckte Podcast ist für Inhalte gedacht, die nur für eine bestimmte Gruppe bestimmt sind, bei denen es aber kein großes Problem darstellt, wenn unerwartet jemand den Inhalt sieht, für den er eigentlich nicht bestimmt war. Ist es ein Problem, wenn "jeder" den Inhalt finden kann? Dann sollten Sie den privaten Podcast oder den API-Podcast in Betracht ziehen.

Betrieb von versteckten Podcasts

Der versteckte Podcast ist eigentlich ein Podcast, den man nur finden kann, wenn man weiß, wo man suchen muss. Er wird nicht von Google oder anderen Suchmaschinen indiziert.

Der große Vorteil des versteckten Podcasts ist, dass er ansonsten voll funktionsfähig ist. Hörer können den Podcast-Feed abonnieren und Sie können einfach den eingebetteten Player verwenden.

Preise

Der versteckte Podcast ist eine Funktion, die in den Paketen Advanced und Growth verfügbar ist.

Der private Podcast ist ideal für die kontrollierte Verbreitung Ihres Podcasts. Nur Personen, die mit ihrer E-Mail-Adresse auf der Whitelist eingetragen sind, haben Zugang zu den Inhalten. Und zwar nur so lange, wie sie auf der Whitelist stehen. Wenn sie von der Whitelist gestrichen werden, verlieren sie den Zugang zu den Inhalten. Dazu gehören auch die Inhalte, die sie zuvor erhalten haben.

Der private Podcast kann als eine Art interner Newsletter verwendet werden oder wenn Ihr Inhalt Teil eines kostenpflichtigen Produkts ist. Wir sehen auch, dass diese Form des Inhalts häufig für die Kommunikation mit den Mitgliedern verwendet wird. Mitglieder eines Vereins oder einer Projektgruppe.

Wenn es schwierig oder nicht wünschenswert ist, alle E-Mail-Adressen in das System einzugeben, sollten Sie den API-Podcast (mobile App) in Betracht ziehen.

Betrieb von privaten Podcasts

Wenn Sie einen neuen Podcast erstellen, können Sie angeben, dass diese Sendung ein privater Podcast ist. Auf der Registerkarte "Verteilung" können Sie dann die Empfänger zur Whitelist hinzufügen.

Jedes Mal, wenn Sie eine neue Episode veröffentlichen, wird eine E-Mail-Benachrichtigung an alle Personen auf der Whitelist mit einem für sie personalisierten Link gesendet. Dieser Link führt zur Podcast-Episode, die dann direkt im Browser angehört werden kann. Dieser Player spielt auch im Hintergrund, wenn das Smartphone in den Ruhezustand geht. 

Preise

Diese Funktion ist in den Paketen Advanced und Growth verfügbar.

Möchten Sie die volle Kontrolle über die Verbreitung und ein geschlossenes System für Ihren Podcast? Oder wollen Sie Ihre eigene mobile App mit Ihren Inhalten? 

Dann bieten wir eine API an, mit der Sie sich verbinden können. 

Mit dieser Lösung können Sie Ihre eigene (mobile) App entwickeln lassen und sie mit unserer Plattform verbinden. Sie haben dann den Komfort und die Sicherheit unserer Plattform, aber Ihre eigene App. Auf Wunsch können wir die App auch für Sie erstellen.

Operation Podcast API (mobile Anwendung)

Wenn Sie diese Option wählen, funktionieren die Dinge etwas anders. Was jedoch gleich geblieben ist, ist unsere benutzerfreundliche Verwaltungsumgebung. Auch die Verwaltung des Podcasts funktioniert so.

Der große Unterschied ist, dass der Podcast-Feed nur über die sichere API gelesen werden kann. Die (mobile) Anwendung, die Zugang zu dieser API hat, hat das alleinige Recht, die Inhalte abzurufen.

Über Gruppen können diesen auch zusätzliche Rechte zugewiesen werden. Sie können beispielsweise einer Gruppe Zugriff auf Podcast A und einer anderen Gruppe Zugriff auf die Podcasts A und B geben.

So können Sie mehrere Podcasts in einer App freischalten und den Zugriff pro Gruppe und Benutzer festlegen.

Preise

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Sendungen/Podcasts für Ihr Hosting-Abonnement. 

Wenn Sie möchten, dass wir die mobile App für Sie entwickeln, machen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Ein Paket für Groß und Klein

Podcast-Hosting-Pakete

Nachstehend finden Sie unser Podcast-Hosting Pakete. Benötigen Sie mehr als ein
Medienimperium-Paket? Dann kontaktieren Sie uns für ein maßgeschneidertes Angebot.

Die Preise sind pro Podcast-Show. Du kannst mehrere Podcast-Shows auf deinem Konto.

Essential

7,95

€ pro Monat

Essential beinhaltet:
Unbegrenzt Episoden
Unbegrenzt Lagerung
Unbegrenzt Downloads
Verfügbar in 10 Sprachen
Kompatibel RSS-Feed
Eigene Podcast-Website
Eigene eingebetteter Player
Alle Ihre Podcasts in 1 Dashboard
Grundlegende Analytik

Advanced

14,95

€ pro Monat

Alles aus Essential, plus:
Unbegrenzt Benutzer
Privater-Podcast
Kundenspezifisches Branding
Call-to-Action
Kapitel
Erweiterte Analytik

Growth

39,95

€ pro Monat

Alles aus Advanced, plus:
Federn
Audio polieren
Entfall von Springcast Branding
Amberscript Integration (demnächst)
Benutzerdefinierte Domain

Häufig gestellte Fragen zu den Paketen

Sie können per Bankeinzug oder Kreditkarte bezahlen. Die Zahlung per Rechnung ist auch möglich, wenn Sie pro Jahr zahlen. Bitte senden Sie eine E-Mail an support@springcast.fm.

Im Zweifelsfall sollten Sie einfach mit dem Paket Advanced beginnen. Sie können Ihr Paket jederzeit upgraden oder downgraden. 

Sind Sie ein Vermarkter, verkaufen Sie Produkte oder Dienstleistungen? Dann sollten Sie sich für Advanced oder Growth entscheiden, denn dann erhalten Sie auch die fortgeschrittenen Funktionen und Marketing-Tools, wie Advanced Analytics und eine Call-to-Action-Funktion.

Große Organisationen und Regierungen die besondere Anforderungen an Compliance und AVG haben, sollten sich für eine Unternehmenslösung entscheiden und mit einem Medienimperium-Paket beginnen.

Eine Sendung besteht aus einer Reihe von Episoden, in der Regel zu einem bestimmten Thema. Manche Podcaster mischen verschiedene Themen in einer Sendung, während andere eine Sendung pro Thema haben. Denken Sie zum Beispiel an eine Sendung über Unternehmertum und eine Sendung über persönliche Entwicklung.

Ja. Sie können dies mit einem Klick auf eine Schaltfläche in Ihrem Konto tun oder eine Nachricht an den Support senden, und es wird für Sie erledigt.

Gewiss. Wir haben eine sehr robuste Hosting-Plattform, die auch die größte Last bewältigen kann. Maßgeschneiderte Pakete und Arrangements sind ebenfalls möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, indem Sie eine E-Mail an support@springcast.fm senden.